Sieg und Niederlage für die Damenmannschaft

Am 30.01.2016 trat unsere Damenmannschaft in Moosburg gegen den SG Moosburg und den TSV Erding an und punktete dabei mit einem eindeutigen Sieg gegen Moosburg. Jedoch musste auch eine Niederlade gegen Erding eingesteckt werden.

Nach den beiden Niederlagen beim letzten Heimspieltag war die Motivation der Damen einen Sieg zu erlangen besonders groß.  Durch einen Wechsel der Spielreihenfolge war es den Garchinger Damen möglich die ersten beiden Spiele anzutreten.

Voller Siegeswillen machten sich die Mädls für das erste Spiel gegen den starken TSV Erding bereit. Schon einmal hatten sie sich mit Mühe den 3:2 Sieg gegen Erding geholt – das war heute erneut das Ziel. Der erste Satz sah auch ganz danach aus, denn er wurde eindeutig mit 25:15 gewonnen. Nun erlangten die Erdinger wieder Kampfgeist und brachten die Garchinger Damen in den nächsten beiden Sätzen ins Schwitzen. Diese wurden dann leider mit 19:25 und  27:29 verloren. Mit neuer Konzentration und Siegeswillen wollten unsere Mädls den nächsten Satz in die Hand nehmen. Und es gelang ihnen – sie gewannen ihn mit 25:17. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und beide Mannschaften gaben ihr Bestes im nun folgenden Tie break. Es war eine Zitterpartie für beide Mannschaften. Letztendlich verloren unsere Damen den Satz knapp mit 15:17 und damit das Spiel gegen Erding.

Jeder Punkt ist hart umkämpft im Spiel gegen Erding

Jeder Punkt ist hart umkämpft im Spiel gegen Erding

In einer kurzen Verschnaufpause musste die Niederlage gegen Erding verdaut und das zweite Spiel in Angriff genommen werden. Die motivierende Stimmung im Team wirkte sich auf das Spiel aus. Gleich der erste Satz ging mit 25:17 an Garching. Der Sieg des Spiels war aber – wie im Spiel gegen Erding – noch lange nicht sicher. Das war den Garchinger Damen durchaus bewusst, weshalb ihr Kampfgeist in den nächsten beiden Sätzen nicht nachließ. Das zahlte sich aus, denn die nächsten beiden Sätze gingen klar an unsere Volleyball Damen mit einem Punktestand von 25:16 und 25:19.

Somit erlangten die Garchingerinnen bei diesem Spieltag vier wohl verdiente Punkte. Damit die Damen für den nächsten Heimspieltag top vorbereitet sind, steht wieder viel auf dem Trainingsplan. Fans sind gerne gesehen, denn es geht am 13.02.2016 ab 14 Uhr gegen den ESV Ingolstadt und den TSV Pförring um wichtige Punkte für den Relegationsplatz!

Bericht von Anja Mecklenburg